zum Inhalt springen

Master of Science in Business Administration

Im Master of Science in Business Administration werden folgende Veranstaltungen zur Unternehmensbesteuerung angeboten:

  • Besteuerung der Unternehmen I
    (Betriebswirtschaftliche Steuerlehre I)
  • Besteuerung der Unternehmen II
    (Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II)
  • Ausgewählte Fragestellungen Steuerlehre
  • Selected Issues in Business Taxation
  • Hauptseminar

Die Veranstaltung Besteuerung der Unternehmen I (Betriebswirtschaftliche Steuerlehre I) beschäftigt sich mit der Unternehmensbesteuerung in Abhängigkeit von der Rechtsform und der Besteuerung bei internationaler Geschäftstätigkeit. Die Veranstaltung vertieft Kenntnisse zur laufenden Besteuerung von Unternehmen und ihrer Gesellschafter. Ein wesentlicher Teil der Veranstaltung ist den Rechtsquellen des internationalen Steuerrechts und der Ertragsbesteuerung bei grenzüberschreitenden Sachverhalten gewidmet. Die Vorlesungsinhalte werden anhand von Übungsfällen vertieft. Die Veranstaltung wird regelmäßig im Wintersemester angeboten.

Die Veranstaltung  Besteuerung der Unternehmen II (Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II)  behandelt die  Steuerplanung im Rahmen von Umstrukturierungs- und Umwandlungsvorgängen und vertieft Aspekte der internationalen Steuerplanung der Unternehmen. Der Vorlesungsstoff wird mit Übungsfällen begleitet. Die Veranstaltung wird in jedem Sommersemester angeboten.

Die Module Selected Issues in Business Taxation I + II befassen sich mit Themenschwerpunkten zum Steuerrecht und zur Steuerplanung der Unternehmen. Die Veranstaltungen werden von Honorarprofessoren und Lehrbeauftragten gelesen, die über exzellente Kenntnisse aus der Praxis der Steuerberatung verfügen. Um eines der Module zu absolvieren, müssen jeweils 2 der nachfolgenden Veranstaltungen frei kombiniert werden:

Selected Issues in Business Taxation II (Wintersemester):

Selected Issues in Business Taxation I (Sommersemester):

  • Tax Accounting (Englisch, Dr. Loitz)
  • Real Estate and Financial Service Taxation (Englisch, Dr. Wagner)
  • Besteuerung von Familienunternehmen (Dr. Bohn)

Die o.g. Module haben einen Umfang von 6 ECTS. Dafür sind 2 Veranstaltungen aus dem obigen Angebot auszuwählen.

Das Hauptseminar zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre behandelt ausgewählte Fragestellungen zur Besteuerung und Steuerplanung der Unternehmen. Das Seminar findet in fast jedem Semester statt.