zum Inhalt springen

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Zur Person

Max Pflitsch studierte Volkswirtschaftslehre an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und an der Universität Ottawa. Während seines Studiums spezialisierte er sich auf Spieltheorie und Finanzwirtschaft. Seinen Master of Science in Economics erhielt er im August 2017 an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Im Oktober 2017 begann Max Pflitsch seine Promotion als Stipendiat der Cologne Graduate School und ist seit März 2019 Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für ABWL und Unternehmensbesteuerung.

Publikationen

Overesch, Michael and Pflitsch, Max, Cross-border effects of a major tax reform - Evidence from the European stock market (March 7, 2019). Available at SSRN: https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3342182

Ebeling/Nolden/Overesch/Pflitsch/Wolff: Eignen sich Zinssätze von Anleihen für die Ermittlung fremdüblicher Zinssätze von konzerninternen Darlehen? IStR 2018, 841.